Folgen

Was ist der ArchePass?

“Verabschiede dich von den Handwerks-, Kampf- und Ausrüstungspässen, und begrüße einen einzigen Saison-ArchePass! Anstatt drei (3) verschiedene ArchePässe pro Saison zu haben, gibt es jetzt nur noch einen (1). Außerdem hat dieser neue ArchePass anstelle von 45 Stufen 20 Stufen, mit aufregenderen Belohnungen.

Eines bleibt gleich: Du hast weiterhin die Wahl zwischen zwei Pässen: einem Allgemeinen Pass und einem neuen Saisonpass, mit überarbeiteten Belohnungen! Diese Änderungen gelten mit dem ArchePass Saison 5 “”Kürbis-Pass””, der heute beginnt. Melde dich noch heute an und entdecke alles!

Nun, was sind die Unterschiede zwischen dem alten und dem neuen ArchePass-System?”

 

ALTES ARCHEPASS-SYSTEM (SAISON 1 BIS 4) NEUES ARCHEPASS-SYSTEM (SAISON 5)

Dieser ArchePass hatte drei verschiedene Pass-Typen, mit einem vierten Allgemeinen, wenn keiner der anderen Pässe ansprechend war (oder vollständig ist!), die Belohnungen basierend auf ihrem Typ gaben.

Jeder Pass-Typ hatte maximal 45 verfügbare Stufen, wobei jede Stufe für das Erreichen dieser Stufen belohnt wurde.

Der ArchePass ist der Schwerpunkt von ArcheAge: Unchained und ist die einzige Methode zur Erlangung von Eifermünzen, die zum Kauf von Reittieren, Begleitern, Gleitern und verschiedenen Arten von coolen Gegenständen verwendet werden!

Der ArchePass ist ein Stufenprogramm, das dich regelmäßig belohnt.

Jetzt gibt es nur noch einen Saisonpass, der regelmäßig gewechselt wird. Dieser Pass hat ein Maximum von 20 Stufen, wobei jede Stufe für das Erreichen dieser Stufen belohnt wird. Diese Stufen können durch das Abschließen von Quests wie Arbeitspunkte benutzen oder Monster töten erreicht werden, die ArchePass EP und Eifermünzen verleihen!

Allgemeiner Pass:

Der Allgemeine Pass war eine Einführung in den ArchePass und eine nützliche Alternative, wenn die anderen Pässe für einen Spieler nicht attraktiv genug waren.

Er verfügte über Quests, die zu allen Archetypen passten, und bot Belohnungen, die alle verschiedenen Arten von Spielern berücksichtigten.

Die Belohnungen umfassten Ehrentränke, Wiederhersteller für Arbeitspunkte und Handwerkstränke sowie Premium-Belohnungen mit Gilda-Sternen.

Allgemeiner Pass:

Der Allgemeine Pass des ArchePass bleibt unverändert und bietet weiterhin Belohnungen, die die verschiedenen Archetypen-Spieler berücksichtigen. Die Belohnungen können Gilda-Sterne, Tränke, Gegenstände zur Härtung deiner Ausrüstung und andere nützliche Verbrauchsgüter umfassen.

Handwerkspass:

Der Handwerkspass enthielt Quests, die den Lebensstil von Spielern des Handwerk- und Farmtyps charakterisierten, wie z.B. Arbeitspunkte benutzen und EP gewinnen, sowie die Vergabe von Gegenständen, die für diese Art von Spielern nützlich waren, wie z.B. Boosts für den Erwerb von Handwerkspunkten.

Saisonpass:

Zusätzlich zum Allgemeinen Pass bietet der einzelne ArchePass einen Premium-Pfad, der weitere großartige kosmetische Belohnungen wie Wiederhersteller für Arbeitspunkte, Hochstufungstickets, Schriftrollen der Erweiterung und Eifermünzen bietet.

Mit den Eifermünzen kannst du dir einige Reittiere, Begleiter und andere coole Gegenstände aus dem Eifermünzen-Shop schnappen!

Der Premium-Belohnungspfad wird gleichzeitig mit dem Allgemeinen Belohnungspfad hochgestuft, d.h. selbst wenn du dich später für eine Hochstufung auf den Premium-Pfad entscheidest, bekommst du die Belohnungen trotzdem!

Wenn du mehr aus deinem Saisonpass herausholen möchtest, kannst du die Allgemeinen Belohnungen in Premium-Belohnungen umwandeln, indem du dir für 1500 Credits ein ArchePass-Hochstufungsticket auf dem Marktplatz besorgst.

Kampf-Pass:

Der Kampf-Pass enthielt Quests, die den Lebensstil von Spielern, die den Nervenkitzel des Kampfes genießen, mit Quests wie “Monster töten” und “Spieler töten” begleiten.

Die Belohnungen aus diesem Pass passten zu diesem Lebensstil und gewährten Gegenstände, die den Lebensstil mit Kyrios-Orden und mit Gewinn von Ehrenpunkten ergänzten.

 
Ausrüstungspass:

Der Ausrüstungspass enthielt Quests, die dem Lebensstil von Spielern entsprachen, die Spaß an der Vorbereitung und der Erweiterung ihres Arsenals haben, mit Quests wie “Gegenstände synthetisieren” oder “Ausrüstung härten”.

Zu den Belohnungen dieses Passes gehörten Ehrentränke, die den Spielern halfen, ihre Ausrüstung hochzustufen, sowie Tränke für die Beute-Drop-Rate.