Folgen

Fiesta Repair Tool 2.0

Puq3TK1.jpg

Falls ihr das Fiesta Repair Tool nicht in eurem Fiesta Ordner habt, könnt ihr es hier herunterladen und findet zudem eine Anleitung!

Benutzt diesen >>Link<< und ladet es euch runter. Das Tool nennt sich dann FiestaRepairTool.exe

Um euren Client zu finden, könnt ihr einfach per Rechts-Klick auf das Icon des Launchers gehen und wählt dann Eigenschaften aus. Es öffnet sich dann folgendes Fenster:

 

745ced705cc025fb40d040f84a2fd3fb.png

 

Unter Ziel könnt ihr dann sehen, wo euer Client ist. Folgt einfach dem Pfad bis ihr dort angelangt seid. Ihr solltet dann hier ankommen:

 

42eb7da458b94ded93e109ee5f919cb5.png

 

Zieht dann einfach das frisch runtergeladene Repair-Tool dort rein. Das war auch schon der ganze Zauber :) Das alte Repair-Tool könnt ihr auch ohne Bedenken in den Papierkorb verfrachten.

 

"Wie funktioniert denn nun das Tool?" Ganz einfach! Öffnet es wie gewohnt. Das neue Tool sieht wie folgt aus:

 

187c0dc3a2c25240ddb2f50827dd4fb5.png

 

Ihr stellt dann einfach im Dropdown-Menü die gewünschte Version ein und klickt auf Save. Danach kommt ein kleines Pop-up, dass die Änderung erfolgreich war.

Wir hoffen, dass es euch gefällt und möglicherweise vielen von euch weiterhelfen wird!